Digitalisierung

Unternehmen müssen sich weiterentwickeln. Im Zeitalter digitaler Endgeräte (Smartwatch, Handy und Co.) ist es wichtig sich dem Userverhalten anzupassen. Analoge Geschäftsprozesse zu digitalisieren und neue digitale Business Innovationen zu entwickeln, ist erfolgsentscheidend auf dem Weg in die Zukunft.

Hier finden Sie alle unsere Beiträge zum Thema Digitalisierung.

Alle Beiträge

Ranking-Schwachstellen mit einem technischen SEO-Audit identifizieren

Wenn die eigene Webseite in den Suchergebnissen der großen Suchmaschinen nicht auftaucht oder unter ferner liefen rangiert, sollte dies immer ein Grund zur Besorgnis sein. Denn dies kann auf technische Probleme der Webseite hindeuten. Ein technisches SEO-Audit kann hier helfen die Schwachstellen zu identifizieren und zu beseitigen. In unserem Blog-Artikel zeigen wir die 6 größten Problemfelder und auf welche möglichen Fehlerquellen es zu achten gilt.

Say „NO“ to cookies! Sind wir schon bereit für eine „cookie-lose“ digitale Welt?

Sind wir nicht alle mehr oder weniger von ihnen genervt – den wenig schmackhaften Cookie-Bannern?!? Wäre die digitale Welt ohne sie nicht viel angenehmer? Die gute Nachricht – es gibt sie, die durchaus smarten “cookie-less”-Lösungen am Markt. Mit einer dieser Lösungen haben wir uns kürzlich im Rahmen eines unserer Kundenprojekte näher beschäftigt.

Drei Fragen an: MehrPflegegeld.de

Mit "MehrPflegegeld.de" kommt ein Startup zu Wort, dass die Digitalisierung in einem äußerst relevanten Bereich der Gesellschaft vorantreibt, der häuslichen Pflege. Gründer und CEO Tim Bogdan erklärt wie das Start-up die Finanzierung der Pflege verbessern will und vor welchen Problemen die Digitalisierung im sozialen Sektor steht.

Contract Lifecycle Management – So finden Sie die richtige Software

Rechtabteilungen, vom Konzern bis zum mittelständischen Unternehmen, verwalten oft Tausende von Verträgen. In modernen Rechtsabteilungen spielt digitales Contract Lifecycle Management (kurz CLM) zur Verwaltung dieser Verträge eine wesentliche Rolle. Aber wie findet man die für das jeweilige Unternehmen und die spezifischen Anforderungen passende Plattform?

So gestaltet das Innovation Lab der Infraserv Höchst die Industrie der Zukunft

Innovation Labs sind die Treiber von Innovationen in vielen großen Unternehmen. Sie sind nötig, um die Transformation voranzutreiben und somit wettbewerbsfähig zu bleiben und sich ändernden Marktbedingungen anpassen zu können. Wie z. B. in einer Pandemie. Philipp Seubert, Leiter des Innovation Lab der Infraserv GmbH & Co. Höchst KG erklärt, wie sie mit ihrem Innovation Lab gemeinsam relevante Geschäftsmodelle, Prozesse und Produkte für die Industrie der Zukunft realisieren. Und die Herausforderungen, die Corona mit sich brachte, gemeistert haben.

Microservices in der digitalen Produktentwicklung

Was sind Microservices, welche Vor- und Nachteile bieten sie und wann lohnt sich ihr Einsatz? Dies sind Fragen, denen wir in unserer Blogserie auf den Grund gehen wollen. In diesem Teil geht es um die Fragen, warum man Microservices für Lean Startup und digitale Produktentwicklung verwenden sollte und wann es doch besser ist, einen Monolithen zu bauen.

Microservices? Ja! (Aber…)

Was sind eigentlich Microservices? Welche Vor-, aber auch welche Nachteile hat diese Art der Software-Architektur? Dies sind nur einige der Fragen, die wir in Teil 1 unserer Blogserie beleuchten wollen.

How client centricity improves your business

You are probably familiar with those meeting marathons which are meant to discuss strategy or to get a common understanding how to ideally realise a project. Have you ever calculated how much money your company spends on decision-making or on finding trade-offs? I assume we’re talking about a considerable amount of money. If you agree, this article will give you some inspiration on how to save your valuable time by using client-centric methodologies.

Drei Erfolgsfaktoren für Ihre Digitalstrategie

Wenn Unternehmen von Digitalstrategie sprechen ist das in der Theorie so einfach, in der Realität aber manchmal eher eine chaotische Baustelle. Grund genug, mal aus der Erfahrung von Unterschied & Macher Erfolgsfaktoren auf dem Weg von der Digitalstrategie zur Implementierung aufzuzeigen.

Barrierefreiheit im Web: A11Y und die Mysterien der Website-Zugänglichkeit

Was sich anhört wie der Titel einer schlechten Star-Wars-Parodie, ist für viele Menschen blanke Realität. Denn während sich die Generation Z nahezu blind im „Netz“ zurechtfindet, ist es für tatsächlich blinde Menschen oft ein Trip in ferne Welten. Denn nicht selten wird und wurde die Barrierefreiheit (Accessibility) für Menschen mit Beeinträchtigungen, abgekürzt A11y, bei der Erstellung von Webseiten und Anwendungen nicht mitgedacht.

Schlagwörter

Go to Top