Rechtabteilungen, vom Konzern bis zum mittelständischen Unternehmen, verwalten oft Tausende von Verträgen. In modernen Rechtsabteilungen spielt digitales Contract Lifecycle Management (kurz CLM) zur Verwaltung dieser Verträge eine wesentliche Rolle. Aber wie findet man die für das jeweilige Unternehmen und die spezifischen Anforderungen passende Plattform?

Tags: , , 5.8 Min. LesezeitZuletzt aktualisiert: 16. September 2021

Whitepaper für Auswahl der passenden CLM-Plattform

Das Whitepaper „Contract Lifecycle Management – How to select the right platform?“ des Liquid Legal Institute e.V., einer interdisziplinären Plattform zur Förderung einer neuen Denkweise im Rechtssektor, führt durch den anspruchsvollen Prozess der Identifizierung der richtigen CLM-Lösung.

Der Schwerpunkt des Whitepapers liegt auf der Darstellung der verschiedenen funktionalen und technischen Dimensionen gängiger CLM-Lösungen. Zahlreiche Denkanstöße zu jedem Themenbereich helfen dabei, die richtige CLM-Lösung für das eigene Unternehmen zu finden. In einer Schritt-für-Schritt-Anleitung führt das Whitepaper durch den Anbieterauswahlprozess. Praktische Tipps helfen dabei, realistische Erwartungen an Anbieter zu entwickeln und typische Fehler im Auswahlprozess zu vermeiden.

Laden Sie sich jetzt das Whitepaper „Contract Lifecycle Management – How to select the right platform” kostenlos herunter.

Whitepaper kostenlos herunterladen.

Whitepaper Contract Lifecycle Management - How to select the right platform des Liquid Legal Institutes

LLI Whitepaper: Contract Lifecycle Management – How to select the right platform? (in Englisch)

Klaus Gesbrand (Autor und Hrsg.), unter Mitwirkung von Baltasar Cevc, Benedikt Eger, Kai Jacob, Dennis Jansen, Frank Stößel, Dr. Roger Strathausen, Dr. Bernhard Waltl

Download

Vorteile einer CLM-Software

  • Bessere Effektivität und Effizienz (Time to Contract) der Prozesse, die den Vertragslebenszyklus ausmachen
  • Die Digitalisierung der Erstellung, Verhandlung, Genehmigung, Unterzeichnung und Speicherung von Verträgen legt den Grundstein für eine höhere Compliance und Leistung der vertragsbezogenen Prozesse.

  • Eine auf den Endnutzer ausgerichtete CLM-Software erhöht die Zufriedenheit aller am Vertragsprozess Beteiligten, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Unternehmens.

Bei der Einführung einer CLM-Software ist es wichtig, im Vorhinein zu klären, was die Software können muss und in welche bestehende Struktur sie eingebaut werden soll.

Benedikt Eger, Head of Technology bei Unterschied & Macher und Co-Autor des Whitepapers

Kostenloses Whitepaper zur Auswahl der geeigneten CLM-Plattform

Whitepaper Contract Lifecycle Management - How to select the right platform des Liquid Legal Institutes

LLI Whitepaper: Contract Lifecycle Management – How to select the right platform? (in Englisch)

Klaus Gesbrand (Autor und Hrsg.), unter Mitwirkung von Baltasar Cevc, Benedikt Eger, Kai Jacob, Dennis Jansen, Frank Stößel, Dr. Roger Strathausen, Dr. Bernhard Waltl

Download

Mehr zur Einführung von Tools und Software